Rehazentrum Wilhelmshaven
Postakut- und Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Neurologie

Bremer Straße 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/945-0
Fax: 04421/945-502
E-Mail: info(at)reha-whv.de

Neurologie - hochkomplex und vielschichtig

Das Rehazentrum Wilhelmshaven verfügt über beste Voraussetzungen zur Rehabilitation.

Das Nervensystem des Menschen ist hoch entwickelt und komplex. Dementsprechend vielschichtig sind neurologische Erkrankungen – und fast immer berührt eine umfassende Behandlung auch weitere medizinische Fachbereiche. So liegt beispielsweise nach einem Schlaganfall ein Schwerpunkt der Therapie in der Behandlung möglicher Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes oder erhöhter Blutfettwerte. Bei Patienten mit Multipler Sklerose wird versucht, die körpereigene Immunabwehr zu beeinflussen. Zudem ist bei vielen neurologischen Erkrankungen die Beweglichkeit in Mitleidenschaft gezogen.

Die orthopädische und die internistische Fachkompetenz im Rehazentrum Wilhelmshaven schaffen somit ideale Voraussetzungen für die Rehabilitation neurologisch erkrankter Patienten. Unsere Ärzte und Therapeuten arbeiten fachübergreifend zusammen und erstellen einen individuellen und optimal aufeinander abgestimmten Therapieplan.

So unterschiedlich neurologische Krankheitsbilder auch sind, bei allen Erkrankungen ist eine frühzeitige Rehabilitation entscheidend. Die geschädigten Nervenverbindungen haben nur eine zeitlich begrenzte Fähigkeit, sich neu zu organisieren. Das Rehazentrum Wilhelmshaven verfügt über alle Voraussetzungen, bereits Patienten der Phase C, also der so genannten postprimären Rehabilitation, aufzunehmen. Damit ist eine kontinuierliche und aufeinander aufbauende Rehabilitation gewährleistet.